Astrid von der Malsburg

Beisitzerin

Astrid von der Malsburg ist Mitglied des Vorstandes (Beisitzerin) der FDP Ortsverbandes Kronberg. Sie ist Kandidatin für die Stadtverordnetenversammlung Kronberg und den Ortsbeirat Kronberg am 14. März 2021.

Studium der Volks – und Betriebswirtschaft mit Abschluss Dipl. Kfm. Im Anschluss an ihr Studium arbeitete sie als Redenschreiberin im Bundeskanzleramt und dann in der Bayerischen Staatskanzlei. Weitere Stationen in Ihrer Karriere waren bei der Ruhrkohle AG und der Dresdner Bank. In 1998 gründete Sie ein ein Redenschreiberbüro und In 2015 gründete sie Frauenmitformat UG an der Goethe Universität Frankfurt sowie das erstes Honorarkonsulat in Hessen für Estland.

Frau von der Malsburg ist Mitglied im Rotary Club Frankfurt Paulskirche. Sie fördert mit ihren Plattform www.frauenmitformat.de an der Goethe Universität die Verbindung von Wissenschaftlerinnen und berufstätigen Frauen aus der Wirtschaft. Weiterhin engagiert sie sich als Honorarkonsulin natürlich für Estland.

Sie ist bei der FDP, da ihr ein unbedingter Einsatz für die Demokratie und liberale Wirtschaftspolitik wichtig sind. Auch als das Thema Digitalisierung, in dem Estland eine führende Rolle eingenommen hat, liegt ihr besonders am Herzen.